Hytera Mobilfunk mit Sitz in Bad Münder, Deutschland, entwickelt und realisiert seit mehr als 40 Jahren maßgeschneiderte, einsatzkritische Kommunikationslösungen im Bereich Professioneller Mobilfunk. Wir sind bekannte Spezialisten für Technologien wie TETRA, LTE/5G und DMR und bieten mit unseren Lösungen Kunden unter anderem von Industrie-, Versorgungs- und Transportunternehmen sowie von Behörden und Organisationen der öffentlichen Sicherheit hochverfügbare und sichere Funkkommunikation. Wir verstehen uns als ganzheitlicher Lösungsanbieter, dessen Kernkompetenz die umfassende Projektbetreuung aus nur einer Hand ist – von der Entwicklung, über die Planung bis hin zur Umsetzung inklusive Services und Betrieb.

Matthias Klausing, Geschaeftsfuehrer bei Hytera Mobilfunk (HMF)

Matthias Klausing

CEO

Wir zeichnen uns als leistungsstarker Partner aus, der seine Kunden von der Planungsphase über die Implementierung und Inbetriebnahme bis hin zur nachhaltigen Unterstützung durch individuell angepasste Service-Dienstleistungen langfristig begleitet – kompetent und zuverlässig.

01

Zuhause in jeder Technologie

Wir bieten keine Funksysteme von der Stange, aber alles was Sie brauchen, um Sprache und Daten zuverlässig zu übertragen. Jedes unserer Mobilfunksysteme ist präzise auf den jeweiligen Einsatzzweck und Ihre Anforderungen abgestimmt.

Unsere Erfahrungen in den Technologien TETRA und DMR beweisen, dass wir flexibel im Umgang mit Technologien sind. Die Entwicklung zukunftsorientierter, breitbandiger LTE/5G-Kommunikationslösungen haben wir in unserem eigens gegründeten Innovation Lab fest im Fokus. Stets entwickeln wir Systeme auf höchstem und neuestem technischem Niveau. Weil wir uns Ihrem Ziel verpflichtet fühlen und nicht einer Technologie.

02

Weltweit
bewährt

Von der hohen Verfügbarkeit, Sicherheit und Applikationsfähigkeit unserer Kommunikationslösungen profitieren bereits Kunden weltweit in mehr als 65 Ländern. Zu unseren Kunden gehören Industriebetriebe, Energieversorger, die Öl- und Gaswirtschaft, Verkehrsunternehmen ebenso wie Behörden und Organisationen der öffentlichen Sicherheit.

Neben der erstklassigen Technologie der Hytera Mobilfunk GmbH schätzen sie vor allem eines: Unser ganzheitliches, kundennahes Projektmanagement, mit dem wir Probleme lösen, bevor sie entstehen.

03

Entwicklung
im Fokus

Rund 50 Entwickler leisten an zwei Standorten in Deutschland für Hytera Mobilfunk (HMF) Forschungsarbeit.

Am Hauptsitz Bad Münder in Niedersachsen wurden 2015 sechs Millionen Euro in ein neues Technologiezentrum investiert, gefördert aus Mitteln des Landes Niedersachsens und des Bundes. Hytera Mobilfunk bekennt sich ausdrücklich zum Erhalt und Ausbau von hochqualifizierten Arbeitsplätzen im ländlichen Raum und dem Standort Niedersachsen gemeinsam mit den Verantwortlichen aus Politik und Behörden.

Am HMF-Standort in Flensburg schaffen unsere Entwickler die technologischen Grundlagen neuer Kommunikationsstandards und Applikationen. Die Entwicklungsarbeit geschieht vor Ort in enger Kooperation mit der Hochschule Flensburg.

Im Innovation Lab in Bad Münder treibt das Team die Umsetzung neuer Ideen und zukunftsweisender Projekte im Bereich einsatzkritische Kommunikation voran.

Kommunikationslösungen von HMF

Innovation Lab

News

Referenzen

Jobs bei HMF

Jobs

Kontakt

Impressum

Menü