DMR Trunking
(DMR Tier III)

DMR Trunking ist die digitale Bündelfunklösung von Hytera für anspruchsvolle Funkanwender in den Frequenzbereichen VHF und UHF, die in Übereinstimmung mit dem ETSI-Standard Digital Mobile Radio (DMR) entwickelt wurde. Mit DMR Trunking lassen sich maßgeschneiderte digitale Bündelfunksysteme realisieren, die auch später einfach erweitert werden können.

Hytera DMR Trunking ist speziell für anspruchsvolle Sprachübertragung und Dispatcher-Kommunikation ausgelegt. Neben der vollständig IP-basierten Systemarchitektur und einer zentralisierten Vernetzung, setzt das Bündelfunksystem Hytera DMR Trunking auf ein flexibles, modulares Design der Systembestandteile.

Hytera DMR Trunking Cube. Die flexibelste DMR-Basisstation
Vielfältige Architekturmöglichkeiten für ein kundenfreundliches Netzdesign

Hytera DMR Trunking ist eine modulare Funkkommunikationslösung, die ideal auf Kundenbedürfnisse zugeschnitten werden kann. Die IP-basierte Systemarchitektur ermöglicht eine flexible Vernetzung des Bündelfunksystems und stellt zudem niedrige Anforderungen an die Systemverbindungen. Auf der Grundlage handelsüblicher Netzwerktechnik, wie Server, Switches und Router, lässt sich das IP-Verbindungsnetz des DMR-Bündelfunksystems kostengünstig realisieren, warten und aufrüsten.

Die Vorteile von DMR Trunking:
  • Netzmanagement-Software sowie die Dispatcher- und Voice-Recorder-Systeme machen Hytera DMR Trunking zu einer allumfassenden Bündelfunklösung.
  • Durch die redundante Auslegung der wichtigsten Hardware-Komponenten wird auch beim Ausfall einzelner Komponenten die Verfügbarkeit des Gesamtsystems sichergestellt.
  • Mit der bedienerfreundlichen Anwenderoberfläche und seinen vielseitigen Funktionen bietet das Netzmanagement-System (NMS) eine zentrale Verwaltung des Funksystems und unterstützt die Fernwartung.

Außerdem:

  • Voll-Duplex-Einzelruf
  • Super-Gruppenruf / Master-Gruppenruf / automatischer Eintritt in laufende Gruppengespräche
  • Bis zu 1000 GPS-Meldungen pro Minute auf dediziertem GPS-Kanal
  • Funkgeräte-Registrierungsüberprüfung mittels elektronischer Seriennummer
  • Automatischer Zellwechsel währen des Gesprächs (Handover)
  • Änderung des Verschlüsselungs-Keys über Luftschnittstelle (OTAR)
  • Outdoor-Basistation mit bis zu 8 Carriern

 

Menü